"Timmi fängt ein Nachtgespenst" ist erschienen

Heute erscheint mit "Timmi fängt ein Nachtgespenst" das lang erwartete zweite Kinderbuch der Berliner/Lichtenberger Autorin Petra Glinka.   
 
Der kleine Elefantenjunge Timmi ist bei seinem besten Freund Max zu Besuch und darf dort übernachten. Doch nachts können die beiden Freunde nicht schlafen - Timmi hat vor dem Fenster ein Nachtgespenst gesehen!
Für Max und Timmi wird es eine spannende Nacht. Wie wird diese gespenstische Nacht wohl enden?
 
Die 1967 in Berlin Lichtenberg geborene Autorin gründete 2007 einen Selbstverlag für ihr erstes Buch und veröffentlichte das Buch "Timmi und der kleine Käfer", wobei alles, sowohl Text, Illustrationen, Layout als auch Umschlaggestaltung das Produkt ihrer eigenen Kreativität und Arbeit sind. Kurz nach Veröffentlichung des Buches lernte sie den  sächsischen Texter, Autor und Sprecher Andreas Hähle kennen, der die Geschichte vom Timmi und dem kleinen Käfer höchst erfolgreich vor Kindern als Mitmachprogramm aufführte und diese Geschichte als Hörspiel einsprach, welches in Zusammenarbeit mit Burkhard Schmidt (verantwortlich für Komposition und Musik) entstand.
2015 übergab sie "Timmi und der kleine Käfer" an den Carow Verlag für den Exklusivvertrieb, um sich anderen Ideen widmen zu können, denn davon hat sie reichlich.
 
Eine davon war die des Nachtgespenstes, das Elefantenkind Timmi nachts vor dem Fenster seines Freundes Max Murmelmaus sieht.
Viele Kinder haben nachts Angst - ihnen diese zu nehmen, ganz ohne Gruselfaktor, wie man es erwarten könnte, dafür wieder mit einem Augenzwinkern, das ist das Anliegen der Geschichte.
 
Nachdem es in ihrem ersten Buch, "Timmi und der kleine Käfer" darum ging, dass man nicht groß gewachsen sein muss, um stark zu sein, möchte die Autorin Petra Glinka mit dem stimmungsvoll illustrierten Nachfolgeband „Timmi fängt ein Nachtgespenst" Kinder mit ihren Ängsten konfrontieren, ohne ihnen jedoch Angst zu machen. Darauf hat die Autorin auch in diesem Buch wieder Wert gelegt.
 
Das im eher ungewöhnlichen 24x 17 cm-Format gehaltene Hardcoverbuch lädt zum gemeinsamen Lesen ein, wobei Kinder es lieben, wenn man ihnen nicht einfach nur vorliest, sondern das Buch mit verteilten Rollen vorspielt.
 
Das Buch ist durchgehend farbig, sehr originell und kindgerecht in Wasserfarben-Tempera-Aquarellstift-Mischtechnik illustriert, und der Text wird oft einfach mit in die Bilder hineingetan und bildet so eine wunderbare Einheit mit den Illustrationen.
 
Die Geschichte von Timmi und Max wird durchgehend auf 32 Buchseiten erzählt. Vor allem Kinder im Alter von drei bis acht Jahren finden die Geschichte besonders spannend.
 
Das Buch „Timmi fängt ein Nachtgespenst“ ist ab dem 17. November in allen Buchhandlungen, bei allen Onlinebuchhändlern und über den Verlagsshop bestellbar und demnächst als App erhältlich.  
 
Details zur Autorin, über den Vorgängerband sowie Leseproben und andere Infos findet man auf der Seite http://timmi.carow-verlag.de
 
Über das Buch
 
Titel: Timmi fängt ein Nachtgespenst  
Hardcover, 32 Seiten
Autor und Illustrationen: Petra Glinka
ISBN: 9783944873145
Preis: 10,00 Euro