Ausblick Jahresplanung 2018

Alles Gute zum neuen Jahr allen Lesern, Kunden und Mitarbeitern!

Zwischen den Jahren haben wir unsere Planungen für 2018 konkretisiert:

1.2.2018
"Die Schatzgrotte", Neuerscheinung von Joanne Spreckelsen. Ein Bilderbuch für unsere Kleinsten.

1.3.2018
"Anna an der Kieler Förde", Neuerscheinung von Melanie Wiesenthal. Ein Jugendbuch mit regionalem Bezug.

"Emilias Zaubergarten von Angelika Pauly. Der dritte Teil der "Emilia"-Serie.

1.4.2018
"Talke, die kleine Strandhexe", Neuauflage von Ursula Gressmann. Ein Kinderbuch mit regionalem Bezug.

1.5.2018
"Unsere Zeit in Geschichten, zum Innehalten und Nachdenken", grundlegend überarbeitete Neuauflage von Heinz Werner.

1.5.2018
"Emilia greift ein" von Angelika Pauly. Der vierte Teil der "Emilia"-Serie.

1.6.2018
"Der Kampf ums Einhorn", Neuauflage von Melanie Wiesenthal. Einhörner! EINHÖRNER!

"Aurelia", Neuerscheinung von Melanie Wiesenthal. Ausmalbuch, Bild-Rätsel, Spannung für die Fahrt in den Urlaub. Beschäftigung für Klein und Groß.

1.7.2018
"Malus - Die fatale Intelligenz", Neuerscheinung von Martin Eckart. Roman über wissenschaftliche Entdeckungen und den menschlichen Umgang damit.

"Pieksi und der Wassermann" von Angelika Pauly. Ein Kinderbuch mit Musik-CD.

1.8.2018
"Ein Weihnachtsmärchen", Neuerscheinung von Moritz Kloske. Der Beweis, dass es das Christkind wahrscheinlich nicht gibt. Oder doch?

1.9.2018
"Aquaria", Neuerscheinung von Silvio Schumann. Der postapokalyptische Science-Fiction-Roman über genetische Modifikationen in einer Wasserwelt.

"Emile und Emilia" von Angelika Pauly. Band 5 der "Emilia"-Serie.

1.10.2018
"Musikmärchen", Neuerscheinung von Klaus Michelsen. Das Thema Musik in Märchen zum Vorlesen und Selberlesen. Dazu gibt es die "Kleine magische Musikfibel" von Kathrin Goldfeld.

1.11.2018
"Kleiner Oberteufel Pieksi" von Angelika Pauly. Band 2 der Pieksi-Reihe.

31.12.2018
"Die Märchenmühle" von Angelika Pauly. Märchenbuch.

Alle Titel im Hardcover (außer Aurelia, das wird als Heft erscheinen). Die Preise stehen noch nicht fest, werden sich aber im üblichen Rahmen um 13 Euro bewegen.
Natürlich werden wir immer rechtzeitig berichten, insbesondere, da es jederzeit Änderungen geben kann.