Anthologien im Carow VerlagPoesia1-3.jpg

Unter dem Serientitel POESIA DELLA LIRA führen wir aktuell drei Anthologien, Sammlungen, von Lyrik, kurzen Geschichten, längeren Anekdoten, interessanten Begebenheiten.

Aktuell planen wir drei weitere Anthologien:

  • POESIA DELLA LIRA - Ostern
  • POESIA DELLA LIRA - Kindermund
  • POESIA DELLA LIRA - Märchen

Wer interessantes Material beisteuern möchte, sollte schnell Kontakt zu uns aufnehmen, am einfachsten über unser Kontaktformular. Selbstverständlich gibt es im Falle einer Aufnahme in eine der Anthologien einen Vertrag, gemäß der  Richtlinien des ausgehandelten Mustervertrages von ver.di und dem Börsenverein des deutschen Buchhandels. Mit einer Veröffentlichung ist also KEINE Kostenbeteiligung verbunden!

Einige Regeln sind natürlich notwendig. Hier die wichtigsten:

  1. Der Autor muss im Besitz aller notwendigen Rechte am Text (und/oder Bild) sein
  2. Die Texte/Bilder müssen in den Kontext der Ausschreibung passen
  3. keine pornografischen/gewaltverherrlichenden Materialien
  4. es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung

Kurze Beschreibung zu Inhalten der geplanten Anthologien

Ostern

Erzählungen, Gedichte, Bilder zum Thema Ostern, Frühling, Frühlingsfeste

Kindermund

Zitate von Kindern, Anekdoten und anderen interessanten Begebenheiten. Wichtig ist, wir benötigen den Namen, das Geschlecht, das Alter und eine ausreichende Beschreibung des Kontextes des Zitates.

Märchen

Kurze und lange Geschichten, die in sich abgeschlossen sind und grundsätzlich den Charakter eines Märchens haben.

Update vom 4.1.2019

Das Sammeln für die Märchenanthologie ist abgeschlossen. Bis Ende Januar werden wir allen Autoren, deren Märchen in die Anthologie übernehmen möchten, ein Vertragsangebot unterbreiten. Als Erscheinungstermin ist der Spetembre 2019 vorgesehen.

Für die Osteranthologie haben wir die Frist verlängert. Neuer Einsendeschluss ist der 31.5.2019

Update vom 25.2.2018

Das Erscheinen der Märchen- und Oster-Anthologien ist auf 2019 verschoben worden. "Kindermund" haben wir leider gestrichen, da zu wenige EInsendungen vorlagen. Wir bedauern sehr, den wenigen Einsendern hiermit absagen zu müssen.

Die Märchen- bzw. Oster-Anthologien befinden sich jedoch auf einem guten Weg. Aber auch hier wären weitere Einsendungen sehr Willkommen.

Spätester Abgabetermin ist der 31.12.2018 (gilt für beide Anthologien)


Aufgetretene Fragen (FAQ) (Update vom 3.12.18)

Frage: Was kostet eine Veröffentlichung?

Antwort: Der Autor muss sich weder an den Kosten der Veröffentlichung beteiligen, noch unterliegt er einer Kaufverpflichtung

Frage: Darf der Beitrag schon an anderer Stelle veröffentlicht sein?

Antwort: Wir fordern keine Exklusivrechte. Aber der Autor muss im Besitz von Veröffentlichungsrechten, Vervielfältigungsrechten etc. sein.

Frage: Mit welchem Honorar kann ein Autor rechnen? Gibt es einen Vorschuss?

Antwort: Unter allen Autoren des Buches werden 15% vom Verlagsabgabepreis anteilig verteilt (gültig ab dem 1. verkauften Buch). Einen Vorschuss zahlen wir hier, abweichend von unseren normalen Verträgen, nicht.

Frage: Kann man sich mit mehr als einem Beitrag beteiligen?

Antwort: Ja, es gibt keine Begrenzung. Allerdings entscheidet der Verlag, ob und welche Beiträge genommen werden.

Frage: Gibt es eine Größenbeschränkung bei den Beiträgen?

Antwort: Eine Geschichte ist auserzählt, wenn sie auserzählt ist. Das kann nach 100 Worten sein oder nach 1000 oder auch nach .... Ist sie aber sehr (!!) umfangreich, sollten wir darüber nachdenken, die Geschichte als eigenständiges Buch zu veröffentlichen.

Frage: Gibt es einen Vertrag, wenn ein Beitrag veröffentlicht werden soll?

Antwort: Ja. Der Vertrag basiert grundsätzlich auf dem Mustervertrag zwischen ver.di und dem Börsenverein.