Emilia 6 erschienen

Emilia ist zurück: Emilia als Teenager, voller verrückter Ideen, Ideale und Ziele.
 
Nachdem 2018 bereits drei Emilia-Bände bei uns erschienen sind, gibt es auch dieses Jahr neuen Lesestoff für alle Fans der "Emilia"-Reihe von Angelika Pauly. Auch der nunmehr sechste Band der Reihe kommt wieder im stabilen Hardcover.
 
Emilias Oma schafft es mit ihrem etwas anderen Plätzchenteig durch starke Rauchentwicklung einen Feuerwehreinsatz auszulösen, doch glücklicherweise ist nichts weiter passiert und die Plätzchen schmecken sogar. Nur wird Emilia, mittlerweile 16 Jahre alt, von den Feuerwehrmännern gesiezt.
Bei einer kniffligen Begebenheit muss mal wieder der gute alte Wurzelzwerg helfen und Emilia hat als Hausaufgabe ein ganzes Buch zu schreiben, mit dessen Inhalt sie es schafft, dass ihre Oma ohnmächtig wird.
Doktor Rabe und die Eichhörnchen Kikki und Mucki sind auch wieder mit von der Partie, ebenso wie Turbinia aus dem vierten Emilia-Band.
Emilia versucht sich auch als Psychologin, hilft der Oma beim Buchschreiben und lernt von Physiker Julius, der abermals einen Gastauftritt hat, was der Urknall ist. Außerdem feiert sie eine Englischparty, filmt und der Leser erfährt sehr viel über Leben und Wirken der Oma.
Und weil Emilia schon so ein großes Mädchen ist, macht sie ein Berufspraktikum im Kindergarten, engagiert sich auch nach dem Praktikum und überlegt sogar, einen sozialen Beruf zu wählen, denn Emilia hat ein großes Herz.
Emilia feiert in diesem Band auch ihren 17. Geburtstag und überlegt angestrengt, welchen Beruf sie lernen soll. Und weil Emilia gar nicht mehr dazu kommt in Omas Zaubergarten zu gehen, ist sie froh, als die Gartenbewohner ihren Gast, eines der Kindergartenkinder genauso herzlich betreuen wie die kleine Emilia damals.
Dieser Band ist genauso turbulent wie das Leben eines Teenagers, Emilia erlebt die große Liebe und dessen Ende, die aufreibende Unentschlossenheit welchen Beruf sie denn nun doch studieren soll, die ersten Tage an der Uni, und schließlich der Auszug bei Oma. Emilia in München. Auch einige Gartenbewohner ziehen aus. Und Emilia wird erwachsen.
Auch philosophische Fragen kommen, ganz in Angelika-Pauly-Manier, zur Sprache, etwa welche Farbe Gespenster haben, was Omadinge sind, was passierte als der Mond zerfiel und vom Niemandskind.
 
Wenn man sich die 32 berührenden, philosophischen und nachdenklich stimmenden Geschichten rund um Emilias Erlebnisse im Haus ihrer Oma, in der Stadt und in der Schule, sowie später der Uni, ihren Ausflügen und großen und kleinen Abenteuern durchliest, kann man den Alltag für eine Weile ausblenden und beim Lesen der herzerfrischenden Geschichten in Erinnerungen an seine eigene Jugend versinken. Doch auch junge Leser ab 12 Jahren werden Emilias Abenteuer sehr bekannt und unterhaltsam finden.
 
Ein wundervolles Buch für alle Emilia-Liebhaber, Angelika Pauly-Fans, Philosophieinteressierte und Jugendliteraturbegeisterte. A5, Hardcover, 124 Seiten
 
Emilia Band 6 ist im Carow Verlag erschienen. Es hat die ISBN  978-3-944873-35-0 und kostet 13,90 EUR. Das Buch ist über den Verlagsshop erhältlich, über Amazon und natürlich über jede Buchhandlung.
 
Über das Buch:
 
Titel: Prima, Emilia!
Hardcover: 124 Seiten, Erzählung
Autorin: Angelika Pauly
ISBN:   978-3-944873-35-0
Preis: 13,90 Euro
Emilia6.jpg