FUNime Kalender 2020 erschienen

Im Jahr 1997 wurde die Zeitschrift FUNime als Mitgliedszeitschrift des An e.V. und v.a. als alternatives Informationsmedium für Anime, Manga und japanische Populärkultur und Kultur der Pre-Internet-Ära gegründet. Der damalige Chefredakteur der AnimaniA bezeichnete die von Fans für Fans ehrenamtlich gestaltete Zeitschrift als „die FAZ des Anime“ und fast 2 Jahrzehnte lang informierte die FUNime über alle Themen rund um Anime, Manga, Spiele und Aspekte der japanischen Kultur. Auch der Animexx e.V. Wurde einige Jahre lang im Rahmen einer Kooperation mit der FUNime als Mitgliedszeitschrift beliefert und einige Autoren der Tsunami schrieben zeitweilig an der FUNime mit. Dann wurde es mit Wechsel der Chefredaktion zunehmend still um die FUNime und schließlich schlief sie ganz ein. Dann beschloss der Carow Verlag, den ehemalige Mitarbeiter der FUNime zwischenzeitlich gegründet hatten, das Label FUNime aufzukaufen und ihm neues Leben einzuhauchen und nun meldet sich die FUNime mit ihrem ersten neuen Produkt seit der Schaffenspause zurück.
 
Das Jahr 2020 steht vor der Tür und zum ersten Mal überhaupt gibt das Label FUNime einen wunderschönen mittelgroßen Premium-Wandkalender mit Mangamotiven für das Jahr 2020 heraus. Es handelt sich um einen Wandkalender in Premium-Qualität zum Aufhängen.
Design und Druck in Deutschland. Auf hochwertigem weißem, schwerem seidenmattem Papier (170 g/m²) vollfarbig gedruckter Kalender mit gut lesbarem Kalendarium.
Der Kalender hat eine Spiralbindung mit einer weißen Spirale inkl. Aufhänger.
Das Format ist DIN A3 quer (42,0 x 29,7cm). Der Kalender hat 12 Seiten und ein Deckblatt.
Perfekt als schönes Geschenk oder für die eigene Wohnung oder das eigene Büro.
 
Farblich passend zu den Jahreszeiten und besonderen Anlässen wie Valentinstag, Halloween, Ostern, Tag der Toten und Weihnachten gestaltete stimmungsvolle ganzformatige Bilder mit kräftigen Farben und Motiven, die die genannten Tage und alle Jahreszeiten thematisch aufgreifen. Handgemalt von der Zeichnerin des FUNime-Manga-Zeichenkurses Julia Laas und mit Copic-Markern farblich gestaltet. Niedliche SD-Zeichnungen wechseln sich mit durchdachten und liebevoll gezeichneten Frauenportraits im Mangastil ab, welche mit teils japanisch inspirierten Blumen geschmückt sind. Witzige Motive und ernsthafte Motive, stimmungsvoll passende und überraschende Motive alle vereint in diesem Kalender.
 
Einen kleinen Eindruck über die Bilder und Info über die Illustratorin bekommt man hier: http://funime.de/kalender.html
 
 
Titel: FUNime Kalender 2020
Illustratorin: Julia Laas
Umfang: 13 Blatt
Abmasse: A3 quer mit Spiralbindung
Publisher: Carow Verlag
ISBN: 9783944873411
Preis: 13€
Bestellbar: Amazon, Buchhandlungen, Verlagsshop
Cover Kalender 2020_RGB-presse.jpg