Schonungslose Auseinandersetzung "Das unerbittliche Haus" im Druck

Schonungslose Auseinandersetzung "Das unerbittliche Haus" ist heute in Druck gegangen.

Ende Juni wird "Das unerbittliche Haus", Angelika Paulys Aufarbeitung der eigenen Kindheit, erscheinen.
Wer jetzt melodramatischen oder rührseligen Kitsch erwartet, kennt die Autorin schlecht: Spannende Geschichten wechseln sich mit Horror-Schilderungen im Sekundentakt ab.
Es ist faszinierend, der Autorin bei ihrer Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und den Abgründen menschlicher Psyche über die Schulter zu schauen.
Die 148 spannenden Seiten werden am 30.6.2020 erscheinen und 15,00 Euro kosten. (ISBN: 9783944873480)