Sandra Rehschuhs "Kater Leo will fliegen lernen" ist erschienen

Sandra Oelschläger, bekannt unter ihrem Autorennamen Sandra Rehschuh, deren Bücher "Simbir Elhof und das schwarze Einhorn" und "Frei bis in die Unendlichkeit" bereits beim Carow Verlag veröffentlicht wurden, und die in den vergangenen 10 Jahren bereits 12 Bücher geschrieben und veröffentlicht hat, freut sich, dass nun auch ihr Kinderbuch "Kater Leo will fliegen lernen" als gebundenes Hardcoverbuch beim Carow Verlag erscheint.

Da das Buch in den Tagen um und zu Weihnachten spielt, ist die Freude umso größer, dass es nun - 7 Jahre nach Erstveröffentlichung, damals als Softcover mit Klebebindung, erneut in der Vorweihnachtszeit erscheint. Die Autorin ist bereits seit 2014 Teil der Verlagsfamilie und mit der Veröffentlichung von "Kater Leo will fliegen lernen" als Hardcoverausgabe erfüllt sich ein Traum von ihr.

Katzenliebhaber wird das Buch genauso begeistern und in den Bann ziehen, wie alle, die Weihnachten lieben und Weihnachtsgeschichten voller Wunder und Freundschaft zu schätzen wissen.

Kater Leo ist ein abenteuerlustiger, temperamentvoller, draufgängerischer Wohnungskater der sehnsüchtig aus dem Fenster schaut und am liebsten frei sein möchte. Er hatte einen Traum: Fliegen lernen. Aber wer hat je eine fliegende Katze gesehen? So reißt er von zuhause aus und sucht sich jemanden, der ihm das Fliegen beibringen kann. Und wer könnte das besser als ein Vogel? Leider hatte er vergessen, dass inzwischen Herbst war und die Zugvögel gen Süden aufgebrochen waren. Trotzdem findet er in einer Ruine ein kleines Schwalbenkind, Susi.
Doch auch sie konnte nicht fliegen, also nimmt Leo sie mit zu sich nach Hause. Dort empfängt Leos Frauchen sie und nimmt sie in die Familie auf.

Bis zu jenem Weihnachtsabend, an dem die Wohnung verwüstet wird, üben Susi und Leo das Fliegen und werden unzertrennlich. Leos Frauchen ist wegen dem Chaos am Weihnachtsabend, an dem Leo leider nicht unschuldig ist, sehr traurig und so beschließen Leo und Susi sie aufzumuntern. Ein supertoller Gänsebraten sollte her! Doch damit beginnt das Abenteuer erst richtig, in deren Folge die Familie noch um zwei weitere Mitglieder mit Krallen und Federn wächst.

"Aller guten Dinge sind Drei", merkt Sandra Oelschläger an, die dieses Buch bereits bei zwei anderen Verlagen herausgegeben hatte, welche es nicht mehr gibt. "Ich bin froh dass mein Buch Kater Leo ein schönes neues Zuhause gefunden hat und total glücklich, dass es nun ein richtiges Hardcoverbuch geworden ist", fügt sie strahlend hinzu.

In dem in Mischtechnik mit Gouache und Farbstiften von Corinna Arauner von Hand illustrierten Buch stehen Freundschaft, Zusammenhalt und Familie im Vordergrund. Und natürlich die Wunder die in der Weihnachtszeit ersehnt werden und auch geschehen. Familie ist nicht nur wo man reingeboren wird, Familie kann man auch selbst aussuchen - und dabei ist es egal, ob man Zweibeiner, Vierbeiner, befellte oder gefiederte Familienmitglieder hat.

Zu dem Buch inspiriert hat die Autorin ihr eigener Kater Leo, der zu diesem Zeitpunkt als sie das Buch schrieb noch ein reiner Wohnungskater war. Dieser war seit seiner sechsten Lebenswoche bei ihr, wuchs viel zu schnell heran, machte allerlei Blödsinn und schaute genau wie der Buchheld lange aus dem Fenster. Und so überlegte Sandra Oelschläger, was wohl in seinem kleinen Katzenkopf vor sich geht. Auch die taube Katze Trine gab es wirklich, auch sie kam zur Autorin und Leo und sie wurden die dicksten Freunde. Gibt es eine schönere Art seinen Freund unsterblich zu machen, als in einem Buch?

Sandra Oelschläger schrieb bereits als Kind viel. Noch vor der Einschulung hatte sie ihr erstes Buch gebastelt, später während der Schulzeit nervte sie ihre Lehrer mit zu langen Aufsätzen und einer blühenden Fantasie. 2007 erschien ihre erste Kurzgeschichte und seit 2010 veröffentlicht sie regelmäßig Bücher. Sie ist sehr vielfältig, schreibt Kinderbücher, Bücher für Jugendliche, Sachbücher, Romane, Erzählungen, Berichte.

Die Autorin hat ein erfülltes Leben als Mutter von zwei kleinen Kindern in der sächsischen Schweiz und Betreiberin einer Ferienwohnung. Ihre Anstellung als Krankenschwester musste sie aus gesundheitlichen Gründen aufgeben und so findet sie neben ihren zahlreichen anderen kleinen Projekten nun endlich wieder Zeit zum Schreiben. Viel Zeit für Hobbies oder ihre Leidenschaft, die Freiwillige Feuerwehr, bleibt da aber nicht. In ihren wenigen freien Minuten liest sie gerne selbst.

Neben der nun anstehenden Öffentlichkeitsarbeit für „Kater Leo will fliegen lernen" schreibt Sandra Oelschläger, deren großer Wunsch es ist, dass „Kater Leo will fliegen lernen" das Wunder der Weihnacht wieder in die Herzen der Menschen trägt und deren größter Wunsch eine stabile Gesundheit ist, bereits an ihrem nächsten Buch. Sie freut sich, wenn endlich wieder Lesungen möglich sein werden und hofft, dass sie dann auch die Kraft dazu hat, große und kleine Menschen mit ihren Büchern zu begeistern.

Das Buch „Kater Leo will fliegen lernen" ist in allen Buchhandlungen, bei allen gut sortierten Onlinebuchhändlern und über den Verlagsshop bestellbar und kostet 16 Euro.

Über das Buch
Titel: Kater Leo will fliegen lernen
Hardcover, A5, 112 Seiten, fadengeheftet, farbige Illustrationen
für Kinder ab 6 und für alle die Katzen und Weihnachtsgeschichten lieben
Autorin: Sandra Rehschuh
Illustratorin: Corinna Arauner
ISBN: 978-3944873589
Preis: 16 Euro

Cover des Buches Kater Leo will fliegen lernen