"Der tapfere kleine Feuerwehrmann" erschienen

Das Buch „Der tapfere kleine Feuerwehrmann" ist das neueste Buch von Florin Müller und es ist das aller erste Kinderbuch, das dieser geschrieben hat. Florin Müller ist neu im Carow Verlag, es ist auch sein erstes Buch bei uns. Da der junge Autor rumänische Wurzeln hat, war es ihm wichtig, dass das Buch bilingual erscheint, und zwar als Wendebuch in deutscher und in rumänischer Sprache. Dem kam der Verlag sehr gerne nach. Die Umsetzung und Wertigkeit der Aufmachung des Buches begeistert Florin Müller, er seine Therapeutin und Familie sind sehr glücklich über die Zusammenarbeit mit dem Verlag und dem daraus entstandenen Buch.
Der kleine Marian, der von Heldentaten bei der Feuerwehr träumt, ist anders als andere Kinder, denn er ist Autist. Das macht ihn oft traurig, denn er kann weder sprechen noch mit Freunden so spielen, wie er es oft gerne möchte. Wenn die anderen Kinder zum Beispiel Fußball spielen, muss er am Rand stehen und zuschauen, da er nicht schnell laufen und nicht gezielt schiessen kann. Dafür hat er aber andere besondere Begabungen, was seine Freunde wissen. Eine dieser besonderen Begabungen lässt Marians Traum vom Helden der Feuerwehr eines Tages wahr werden, da sie ihm verhilft, einen älteren Herrn vor dem Feuertod zu bewahren.
Das Außergewöhnliche an dem Buch ist, dass es sich um ein autobiographisches Kinderbuch handelt. Der junge Autor, Florin Marian Müller, nicht sprechender Autist, möchte Kindern seine Fremdartigkeit näher bringen, und zwar nicht nur durch Erzählen, sondern er möchte auch durch kindgerechte Mitmachaufgaben ein Verständnis für Andersartigkeit fördern, indem er die Kinder einlädt, ihre Aufgabenlösungen mit denen von Marian zu vergleichen und zu erfahren, warum sie teilweise so unterschiedlich ausfallen.
Kinder und Erwachsene bekommen in diesem Buch einen Einblick, wie es in einem autistischen Menschen aussehen kann, welche Herausforderungen damit verbunden sind und dass auch diese Menschen Träume haben, Dinge erreichen können und so individuell sind wie jeder Mensch.
Die Geschichte des Buches hat keinen festen Ort als Vorlage, sie könnte sich überall zugetragen haben. Allerdings hat Hund Fridolin, der im Buch eine bedeutende Rolle spielt ein real existierendes Pendant. Es ist der Hund der Familie Müller mit Namen Paco.
Da Florin motorisch nicht in der Lage dazu ist, obwohl er es wahnsinnig gerne gemacht hätte, stammen die Bilder im Buch von verschiedenen Menschen aus seiner Familie und seinem Team.
Seine achtjährige Pflegeschwester malt gern und hat die Zeichnungen im Buch angefertigt, sein Adoptivvater hat alle enthaltenen Fotos geschossen, der kleine Pflegebruder stellte sich für die Fotos von den Gebährden als Modell zur Verfügung und seine Therapeutin hat das Cover gemalt. Florin ist von einem Netzwerk wohlwollender Menschen umgeben und diese Teamleistung macht das Buch zu etwas noch Besondererem.
Nach seinen Wünschen für sich selbst gefragt, gibt es für Florin Müller nur einen Herzenswunsch: er möchte mehr als alles auf der Welt diese innere Unruhe kontrollieren können, die ihn nicht schlafen lässt und ständige Bewegungen hervorruft und ihm das Leben in allen Bereichen schwer macht und letztlich sogar dafür sorgt, dass Außenstehende denken er sei kognitiv eingeschränkt und nicht ganz bei Sinnen, weil diese Bewegungsunruhe gewissermaßen seine Intelligenz kaschiert.
Den Lesern seines Buches wünscht Florin, dass Sie duch dessen Lektüre Verständnis entwickeln mögen für alle Menschen, die Anders sind. Er wünscht seinen Lesern die Fähigkeit genauer hinzugehen hinter die Fassade und dass sie lernen mögen andere nicht vorzuverurteilen. Und er wünscht ihnen auch, dass sie Spaß mit dem Buch haben, die Mitmachelemente auch mitmachen und sich gut unterhalten fühlen mögen.
Nächstes Jahr erscheint beim Carow Verlag das nächste Buch von Florin Müller und unermüdlich schreibt dieser außergewöhnliche junge Mann Gedichte und malt.
Das Buch „Der tapfere kleine Feuerwehrmann" ist in allen Buchhandlungen, bei allen Onlinebuchhändlern und über den Verlagsshop bestellbar und kostet 11 Euro.
Über das Buch
Titel: Der tapfere kleine Feuerwehrmann
Hardcover, A5, 56 Seiten, fadengeheftet, Vollfarbe, mit 18 ganzseitigen farbigen Illustrationen und Schutzumschlag
für Kinder ab 5 und für alle die autistische Menschen besser verstehen möchten
Autor: Florin Müller
Illustratorin:
Sprache: Deutsch und Rumänisch, Wendebuch
ISBN: 978-3944873-633
Preis: 11 Euro