Die Schutzstation Wattenmeer unterstützen mit dem kleinen Leuchtturm Optimist und Andrea Oldag

Andrea Oldag, unsere Illustratorin und Geschichtenerzählerin, hat für uns ein Video aufgenommen und erzählt darin von ihrer ersten Begegnung mit unserem 2023 verstorbenen Autoren, dem Märchenerfinder und Musiker Klaus Michelsen. Die beiden verband die Liebe zum Wattenmeer, und aus ihren Erlebnissen entstand die Geschichte “Der kleine Leuchtturm Optimist”, die er aufschrieb sowie mit einem selbst komponierten Lied vom Kleinen Leuchttrumoptimisten bereicherte, und die Andrea Oldag illustrierte. Der kleine Leuchtturm Optimist ist eine märchenhafte Erscheinung im Wattenmeer, die Licht und Zuversicht verbreitet. Das Werk unterstützt auch die Schutzstation Wattenmeer, einen unabhängigen Verein, der sich dem Schutz des Schleswig-Holsteinischen Wattenmeers verschrieben hat. Durch den Verkauf des Buches werden die Tantiemen an die Schutzstation Wattenmeer gespendet, um den Erhalt des empfindlichen Ökosystems auch für kommende Generationen zu bewahren und den Menschen die Einzigartigkeit und Schutzwürdigkeit des Wattenmeeres näherzubringen. Das Video bietet somit nicht nur einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Buches, sondern auch in ihr gemeinsames Engagement für den Naturschutz.

Gutes tun kann für alle so leicht sein, einfach Buch kaufen und die Schutzstation Wattenmeer kann sich über Spenden freuen.